Skip to main content

Bauchumfang messen – richtig maßnehmen

Bauchumfang messen

Taillenumfang oder auch Bauchumfang messen ist wichtig um herauszufinden, welche Größe bei einem Kleidungsstück wirklich passt. Den Bauchumfang messen ist nicht nur wichtig um herauszufinden, ob man zu Übergewicht neigt oder nicht. Auch für gut sitzende Kleidung ist es gut zu wissen, welches Maß die Taille hat. Der Bauchumfang wird in den Maßtabellen für die Größen gerne auch als Taillenumfang angegeben. Hierbei handelt es sich um dasselbe Maß. Wer einen genauen Bauchumfang messen möchte, der sollte das unbedingt vor dem Frühstück tun. Später am Tag kann das Ergebnis verfälscht sein. Der Oberkörper ist frei, weder Frauen noch Männer messen ihren Umfang über einem Oberteil. Mit einem flexiblen Maßband lassen sich die genauesten Ergebnisse erzielen. Am besten stellen Sie sich vor dem Spiegel und legen das Maßband einmal um Ihre Bauchmitte. Wichtig ist, dass der Bauchumfang an der dicksten Bauchstelle gemessen wird. Das Maßband darf also nicht mehr als 3 cm über oder 2 cm unter dem Nabel entlang gehen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht die Luft anhalten. Sie sollten leicht ausgeatmet haben. Nun wird das Maßband so um den Körper gelegt, dass es auf einer Höhe ist und nicht verrutscht. Vor dem Spiegel können Sie das Maßband nun vor dem Bauch zusammenführen und den Bauchumfang messen. Lesen Sie das Ergebnis im Spiegel ab.

Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern!